Oriana Bräu-Berger

Oriana Bräu-Berger und DOXS Tanzkompanie


Oriana, 1990 in Flawil geboren, wohnhaft in Winterthur, absolvierte ihre Tanzausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste sowie an der Iwanson International School of Contemporary Dance in München und schloss 2013 mit Diplom Bühnenreife ab. Es folgten Praktika am Stadttheater St.Gallen und bei der Forsythe Company in Frankfurt am Main. Im November 2013 erhielt sie von der Stadt Wil den Förderpreis. Seit 2013 arbeitet sie als freischaffende Tänzerin, Choreografin und Tanzpädagogin. 2017 zeigte sie ihr erstes abendfüllendes Stück stürmisch- worauf wir folgen. Sie war u.a. Tänzerin am Opernhaus ZH, an der Operette Sirnach, bei der momentum company (BE), naway company (ZH), am Theater Ariane (Winterthur) und arbeitet als Tanzpädagogin/Pilateslehrerin an diversen Tanzschulen.

Hat in folgenden DOXS Produktionen mitgewirkt: skopein, Das ewige Zittern, Am Tisch neben an

www.orianaberger.ch


zurück